Du möchtest einen kleinen Balkon bepflanzen und denkst über Gestaltungsmöglichkeiten und passende Pflanzen nach? Dann haben wir ein paar Ideen für dich.

Wie du einen kleinen Balkon bepflanzt, erfährst du jetzt!

Wie lässt sich ein kleiner Balkon bepflanzen?

kleinen balkon bepflanzen

Um einen kleinen Balkon zu bepflanzen, solltest du dich vertikal orientieren. Um den Boden möglichst freizuhalten, begrünst du die Wände mit Topfpflanzen. Alternativ kommen Rankpflanzen zum Einsatz, die deinen kleinen und/oder schmalen Balkon in eine grüne Oase verwandeln.

Merke:

Bevor du zum Einkaufen ins Gartencenter fährst, solltest du dir ein Plan machen, wie du den kleinen Balkon bepflanzen möchtest. Bei der Wahl der Pflanzen solltest auf die Lage des Balkons achten, da nicht alle Balkonpflanzen volle Sonnen oder dunklen Schatten vertragen.

Mit diesen Gestaltungsideen haben alle Platz

Balkonkästen

balkon pflanzentröge

Die Frage „Balkonkästen wie bei Oma?“ solltest du nicht sofort mit einem „Nein, danke!“ beantworten. Den mit den hängenden Kästen an der Balkonbrüstung schaffst du mehr Platz für Pflanzen auf dem kleinen Balkon.

Tipp:

Den „Oma-Look“ vermeidest du außerdem durch eine moderne Bepflanzung.

Alternativ kannst du auch Balkonkästen oder Balkontöpfe verwenden, die auf die Brüstung gesteckt werden.

Wir empfehlen
LECHUZA Balkonkästen
44,99 € 37,25 €
  • modernes Design
  • mit Bewässerungssystem
  • Made in Germany
05/17/2024 02:12 pm GMT

Blumenampeln

Mit Blumenampeln lässt du Pflanzen von der Balkondecke baumeln. Setzt du hängende Gewächse in die Ampeln, stellt sich bald Urwald-Feeling ein.

Wichtig ist, dass die Blumenampeln nicht zu hoch hängen. Schließlich müssen sie gegossen werden.

Wir empfehlen
Keter Hängepflanztopf
19,45 €
  • edles Design
  • hochwertige Verarbeitung
  • Drainagesystem zur Bewässerung
05/17/2024 02:21 pm GMT

Hanging Basket

hanging baskets

Hanging Baskets werden oft mit Blumenampeln gleichgetan. Es gibt aber einen wesentlichen Unterschied: Blumenampeln sind Töpfe, die von der Decke baumeln. Hanging Baskets hingegen sind Gitterkörbe, die von oben, unten und den Seiten bepflanzt werden.

Sind die Pflanzen angewachsen, sehen die „hängenden Körbe“ wie eine blühende Kugel aus und sind daher eine super Deko Idee für kleine Balkone. Zum Bepflanzen von Hanging Basket benötigst du:

  • rankende oder kletternde Pflanzen für unten
  • Halbhänger für den mittleren Bereich
  • aufrecht wachsende Pflanzen für oben
Wir empfehlen
Tosnail Hanging Basket
24,99 €
  • robuste & langlebige Struktur
  • günstiger Preis
  • schönes Design
05/17/2024 02:45 pm GMT

Hochbeet

kleiner balkon hochbeet

Hochbeete für den kleinen Balkon stehen auf Füßen. In den Kasten oben kommen Nutz- oder Zierpflanzen (oder beides). Den Platz darunter kannst du als Stauraum für dein Gartenwerkzeug nutzen.

Wir empfehlen
Onbest Premium Hochbeet
77,99 €
  • klein & kompakt
  • robust & langlebig
  • schickes Design
05/17/2024 02:53 pm GMT

Vertical Gardening

balkon vertical gardening

Beim „Vertical Gardening“ orientierst du dich beim Bepflanzen des kleinen Balkons in die Höhe. Hast du diesen Gedanken erst einmal verinnerlicht, eröffnen sich viele Gestaltungsmöglichkeiten, den kleinen Balkon zu bepflanzen. Hier ein paar Beispiele:

  • Holzpalette zum Pflanzenregal umfunktionieren
  • Wandpaneel an der Balkonwand anbringen und bepflanzte Blumentöpfe zum Einhängen (Geländertöpfe) darauf platzieren
  • alte Holzleiter an die Wandstellen und die Stufen mit Blumentöpfen bestücken
  • Pflanzen an einer Stange aufhängen: Stange an der Balkondecke befestigen; Blumentöpfe durch das Abflussloch an der Stange auffädeln; einzelne Töpfe unten mit Abflusssieb und Schraubenmutter fixieren

Welche Pflanzen du zum Vertical Gardening nimmst, hängt von Ausrichtung deines Balkons ab.

Merke:

Mehrjährige Balkonpflanzen werden vor Kälte und Frost geschützt, indem die Töpfe von allen Seiten ummantelt werden. Da dies beim Vertical Gardening nicht wirklich funktioniert, sollten deine Pflanzen drinnen überwintern.

Rankgitter

Rankgitter sind Hilfen für Kletterpflanzen. Ist ein Rankkasten integriert, brauchst du das Gitter nicht einmal an der Wand befestigen. Ob du den Kasten für deine Rankepflanzen mit Erde befüllst oder Töpfe mit Kletterpflanzen hineinstellst, bleibt dir überlassen.

Wir empfehlen
Xclou Gitterspalier V-Form
14,95 €
  • robust & wetterfest
  • einfache Montage
  • saubere Verarbeitung
05/17/2024 03:11 pm GMT

Tipp:

Vielen Rankepflanzen reicht es, wenn sie eine Schnur zum Klettern finden. Deshalb eignen Sie sich auch prima als Sichtschutz für kleine Balkone.

Pflanzen für den kleinen Balkon

Es gibt kaum Pflanzen für den kleinen gemütlichen Balkon? Es gibt mehr als du denkst! Nichtsdestotrotz solltest du auf ein paar Eigenschaften achten, um deinen kleinen Balkon zu bepflanzen.

Verzichte auf alles, was ausladend in die Breite wächst. Stattdessen setzt du auf Pflanzen, die schmal und aufrecht wachsen oder an der Wand emporklettern.

Tipp:

Ein bunter Farbenmix lässt den kleinen Balkon schnell unruhig, wenn nicht gar wuselig wirken. Deshalb solltest du bei der Blumenwahl auf nur zwei Farben setzen. Weiße Blumen dürfen deine Auswahl ergänzen, da sie in diesem Fall nicht als Farbe gezählt werden.

Pflanzen für den kleinen Südbalkon

Für den schmalen oder kleinen Südbalkon kommen Pflanzen infrage, die von der Sonne gar nicht genug bekommen können. Hier eine kleine Auswahl.

Rankende Pflanzen:

  • Amerikanische Klettertrompete (Campsis radicans): rote, orangerote oder goldgelbe Blüten von Juli bis August
  • Blauregen (Wisteria): über 30 Zentimeter lange, blaue Blütentrauben von Mai bis Juni; giftig
  • Bougainville (Bougainvillea): weiße, gelborange, lila oder blutrote Blüten von März bis Oktober
  • Dipladenia (Mandevilla): rosa oder dunkelrote Blüten von April bis zum ersten Frost
  • Kapuzinerkresse (Tropaeolum): orange bis rote Blüten von Juli bis in den Oktober hinein
  • Schwarzäugige Susanne (Thunbergia alata): weiße, gelbe, orangegelbe oder braunorange Blüten von Mai bis Oktober
  • Silberregen (Dicondra argentea): Blattschmuckpflanze

Pflanzen mit überhängendem / hängendem Wuchs:

Diese Pflanzen eignen sich für Blumenampel und Hanging Basket. Als Topfpflanzen sind sie ideal für das Vertical Gardening.

  • Blaue Mauritius (Convolvulus sabatuis): hellblaue bis hellviolette Trichterblüten von Mai bis Oktober
  • Blaues Gänseblümchen (Brachyscome): Halbhänger; weiße, rosa, violette oder blaue Blüten von Mai bis Oktober
  • Geranien (Pelargonien): violette, rosa, weiße oder rote Blüten von Mai bis Oktober
  • Gundermann (Glechoma hederacea): Blattschmuckpflanze mit kleinen lila oder rosafarbenen Blüten von März bis Juni
  • Silberwinde (Convolvulus cneorum): weiße Trichterblüten von Juli bis September
  • Zauberglöckchen (Calibrachoa): weiße, rosa bis violette sowie gelbe bis rote Blüten von Mai bis Oktober
  • Zweizahn (Bidens ferulifolia): gelbe Blüten von Mai bis Oktober

Pflanzen mit aufrechtem Wuchs

Aufrechtwachsende Pflanzen eignen sich für den Balkonkasten und das Vertical Gardening.

  • Dahlien (Dahlia): kleine bis mittelgroße Sorten (Mignon- oder Halskrausen-Dahlien) wählen
  • Engelsgesicht (Angelonia angustifolia): violette, rosa oder weiße Kerzenblüten von Mai bis Oktober
  • Geranien (Pelargonien): violette, rosa, weiße oder rote Blüten von Mai bis Oktober
  • Kapuzinerkresse (Tropaeolum): orange bis rote Blüten von Juli bis in den Oktober hinein
  • Sternenblume (Isotoma axillaris): blaue oder weiße Blüten von Juni bis Oktober
  • Vanilleblume (Heliotropium arborexcens): violette und blaue Blüten von Mai bis September

Pflanzen für den Ost- oder Westbalkon

Balkone, die nach Osten oder Westen ausgerichtet sind, haben entweder Morgen- oder Abendsonne. Um diesen schmalen Balkon zu bepflanzen, brauchst du Pflanzen, die mit weniger Sonne als auf dem Südbalkon zurechtkommen.

Darüber hinaus kannst du den kleinen Balkon bepflanzen, indem du Pflanzen wählst, die die pralle Mittagssonne nicht vertragen. Beispielpflanzen für den Ost- oder Westbalkon sind:

  • Begonien (Begonia): hängende und aufrecht wachsende Sorten; große Auswahl an Blütenfarben
  • Elfensporn (Diascia): aufrechter, kriechender oder überhängender Wuchs; rote, rosa, orange oder weiße Blüten von Juni bis September
  • Fleißiges Lieschen (Impatiens walleriana): violette, rosa, weiße oder orange Blüten von Mai bis Oktober
  • Fuchsien (Fuchsia): hängende und aufrecht wachsende Sorten; farbenfrohe Dauerblüher
  • Gundermann (Glechoma hederacea): hängender Wuchs; Blattschmuckpflanze mit kleinen lila oder rosafarbenen Blüten von März bis Juni
  • Köcherblümchen (Cuphea ignea): hängende und aufrecht wachsende Sorten; weiße, rosa oder rote Blüten von Mai bis Oktober
  • Leberbalsam (Ageratum houstonianum): aufrechter Wuchs; violette, blaue oder rosa Blüten von Mai bis Oktober
  • Männertreu (Lobelia erinus): blaue Blüten von Juni bis zum ersten Frost
  • Schneeflockenblume (Sutera cordata): überhängender Wuchs; weiße, rosa, blaue oder violette Blüten von Mai bis Oktober
  • Silberregen (Dicondra argentea): Kletterpflanze, Blattschmuckpflanze
  • Sternenblume (Isotoma axillaris): aufrechter Wuchs; blaue oder weiße Blüten von Juni bis Oktober
  • Sternjasmin (Trachelospermum jasminoides): Kletterpflanze; weiße Blüten von Mai bis Juni
  • Virginisches Blauglöckchen (Mertens virginica): aufrecht wachsend; blaue Glockenblüten von April bis Mai

Pflanzen für den Nordbalkon

Für den kleinen Nordbalkon brauchst du Pflanzen, die schattige Standorte vertragen. Zu diesen gehören beispielsweise:

  • Blaue Fächerblume (Scavola aemula): leicht überhängender Wuchs; blaue oder rosa Blüten von Mai bis Oktober
  • Fleißiges Lieschen (Impatiens walleriana): violette, rosa, weiße oder orange Blüten von Mai bis Oktober
  • Fuchsien (Fuchsia): hängende und aufrecht wachsende Sorten; farbenfrohe Dauerblüher
  • Funkien (Hosta): Blattschmuckpflanze
  • Glockenblume (Campanula): blaue, gelbe, rosa, orange oder weiße Blüten von Juni bis September
  • Männertreu (Lobelia erinus): blaue Blüten von Juni bis zum ersten Frost
  • Pfennigkraut (Lysimachia nummularia): überhängender Wuchs; goldgelbe Blüten von Mai bis Juli
  • Prachtspiere (Astilbe): schmalwüchsig; weiße, cremegelbe, rosa, kaminrote oder violette Blüten von Juli bis September
  • Schneeflockenblume (Sutera cordata): überhängender Wuchs; weiße, rosa, blaue oder violette Blüten von Mai bis Oktober
  • Sternjasmin (Trachelospermum jasminoides): Kletterpflanze; weiße Blüten von Mai bis Juni
  • Tränendes Herz (Lamprocapnos spectabilis): aufrecht wachsend; rosa, herzförmige Blüten von April bis Juli

Kleinen Balkon bepflanzen: Gemüse, Obst und Kräuter

gemüse anbauen kleiner balkon

Gemüse

Gemüse ziehst du im Topf oder im Balkonkasten. Um den schmalen Balkon zu bepflanzen, solltest du den Pflanzen viel Sonne bieten können. So gelingt der Gemüseanbau auf dem kleinen Balkon.

Mini-Chili (Capsicum annum var. Minimum)

  • Zwergform der Chilipflanze
  • für Balkonkasten, Blumentopf oder Hochbeet

Tipp:

Wer es weniger scharf möchte, pflanzt Mini-Paprika.

Radieschen (Raphanus sativus var. sativus)

  • für Balkonkasten, Blumentopf oder Hochbeet
  • sonniger Balkon von Vorteil

Tomate (Solanum lycopersicum)

  • klein wachsende Tomatensorter wählen (z.B. „Bajaja“)
  • Südbalkon
  • für Balkonkasten, Blumentopf oder Hochbeet

Tipp:

Kleinwüchsige Tomatensorten findets du im Handel unter der Bezeichnung Cherrytomate oder Snacktomate.

Kräuter

  • Lavendel (Südbalkon)
  • Petersilie (Halbschatten / Ostbalkon)
  • Rosmarin (Sonne bis Halbschatten) für den mediterranen Balkon
  • Schnittlauch (Halbschatten / Ostbalkon)
  • Salbei (Südbalkon / Halbschatten / Ostbalkon / Westbalkon)
  • Thymian (Südbalkon)

Obst

  • Erdbeeren für die Blumenampel
  • Säulenobst: Süßkirschen, Apfel, Birnen, Pfirsich, Nektarine, Aprikose