Wenn der Raum begrenzt ist, gestaltet es sich oft schwierig, einen passenden Esstisch zu finden. Gut, wenn du ihn lediglich brauchst, um deine täglichen Mahlzeiten allein einzunehmen, hast du es noch relativ leicht.

Willst du ihn aber umfassender nutzen, beispielsweise zum gemeinsamen Essen und geselligen Zusammensitzen mit deinen Lieben, wird die Sache schon wesentlich kniffliger.

Im Folgenden liefern wir dir 9 Ideen und Tipps, welche Tische für kleine Räume gut geeignet sind. Dabei gehen wir auf verschiedene Formen, Funktionen und Arten ein, damit du einen umfassenden Einblick in die vorhandenen Möglichkeiten bekommst.

1. Rund oder eckig? Im Zweifel lieber eckig!

platzsparender tisch küche

Gerade bei wenig Platz in der Küche, im Esszimmer oder im Wohnzimmer stellt sich die Frage nach der optimalen Form des Esstisches: Soll er rund oder eckig sein?

Wie viele Experten raten auch wir dazu, einen kleinen Raum mit einem rechteckigen Esstisch einzurichten. Ein solcher nutzt den vorhandenen Platz bestmöglich aus.

Positioniere den Tisch mit der langen Seite an der Wand. Wenn es der Raum hergibt, kannst du zwischen Wand und Tisch rund einen Meter Abstand lassen, um auch an der Wandseite Stühle zu platzieren und damit weitere Sitzgelegenheiten zu schaffen.

Tipp:

Ziehe für die Wahl der Tischgröße den Normalfall heran. Wenn du gemeinhin einzig mit deinem Schatz am Esstisch sitzt, muss Letzterer nicht Platz für vier Personen bieten. Welche Maße überhaupt in Betracht kommen, hängt natürlich auch davon ab, wie viel Platz im Zimmer tatsächlich zur Verfügung steht.

Faustregel: Rechne für jede Person eine Breite von 60 cm und eine Tiefe von 40 cm ein. Hinzu kommen 20 cm Stellfläche in der Mitte – etwa für Deko wie Kerzen, Blumen et cetera.

Demnach sollte ein rechteckiger Esstisch für zwei Personen zumindest 60 x 100 cm (BxT) messen – wenn sich die beiden Dinierenden gegenübersitzen. Vier Personen erfordern eine Mindestfläche von 120 x 100 cm.

Wir empfehlen
Hagge Esstisch
125,00 €
  • verschiedene Farben verfügbar
  • klassisch & modern
  • hohe Wertigkeit & Stabilität
05/19/2024 09:05 am GMT

2. Kleiner runder Tisch für zwei Personen

kleiner runder tisch

Auch wenn rechteckige Tische für kleine Räume in der Regel sinnvoller sind, musst du nicht zwingend auf ein rundes Modell verzichten. Allerdings solltest du wissen, dass runde Tische recht viel Raum einnehmen und dabei relativ wenig Platz bieten.

Demnach empfiehlt sich für einen kleinen Essbereich einzig ein kleiner runder Tisch für zwei Personen. Diesen kannst du an die Wand stellen und so einigermaßen kompakt unterbringen.

Wir empfehlen
VASAGLE Esstisch rund
59,99 €
  • modernes Design
  • hohe Stabilität
  • platzsparendes Format
05/18/2024 04:40 pm GMT

Hinweis:

Damit zwei Personen komfortabel sitzen können, sollte ein runder Esstisch einen Durchmesser von mindestens 40 cm haben. 30 cm fühlen sich häufig schon beengt an.

3. Ausziehbar: Funktionstisch für mehr Flexibilität

ausklappbarer tisch

Wenn du den Esstisch überwiegend für nur ein oder zwei Personen benötigst, jedoch hin und wieder Gäste zum Essen empfängst, raten wir dir zu einem kleinen Funktionstisch, der ausziehbar bzw. klappbar ist.

Es gibt Ausziehtische mit Schiebe- und Klapptechnik. Die Funktionsweise ist immer recht einfach. Durch die Ausziehbarkeit kannst du den jeweiligen Tisch bei Bedarf schnell verlängern.

In diesem Sinne macht dich ein ausziehbarer Esstisch flexibel, wenn du mal ein paar Leute einladen willst, ob zum Essen, zum Spielen oder einfach zum gemeinsamen Zusammensitzen.

Wir empfehlen
VASAGLE Esstisch klappbar
89,99 €
  • ausziehbar für mehr Platz
  • kompaktes modernes Design
  • robust & stabil
05/18/2024 05:00 pm GMT

4. Wandklapptisch als besonders praktische Lösung

Mit einem Wandklapptisch sparst du extrem viel Platz. Warum? Weil der Tisch nur in den Momenten Tisch ist, in denen du ihn brauchst. Die übrige Zeit hängt er elegant eingeklappt an der Wand.

Im Handel sind diverse Varianten des Wandklapptisches erhältlich. Prinzipiell unterscheidet man diese beiden:

  • Modelle, die einzig als von der Wand herunterklappbare Tischplatten fungieren
  • Modelle, die Wandklapptisch und Wandschrank in einem sind

Wenn du ohnehin kaum Stauraum in deiner Küche oder im Essbereich hast, holst du dir mit einem Kombi-Modell aus Tisch und Schrank ein praktisches 2-in-1-Möbel.

Im Handumdrehen lässt sich die multifunktionale Ausführung vom Wandschrank in einen Esstisch für zumeist zwei Personen verwandeln.

So sparst du wertvolle Fläche, wenn du den Essplatz der kleinen Küche gerade nicht benötigst. Zudem kannst du innen thematisch passend beispielsweise Teller und Besteck aufbewahren.

Wir empfehlen
Mikon Wandklapptisch
97,95 €
  • verschiedene Farben & Größen verfügbar
  • modernes Design
  • stabil & platzsparend
05/19/2024 09:26 am GMT

5. Einfacher Klapptisch als Essplatz

klapptisch

Wenn dir die Montage eines Wandklapptisches zu aufwändig ist, kannst du dir einen einfachen Klapptisch zulegen, den du als Essplatz nutzt.

Stelle den Tisch auf, wenn du essen willst oder ihn für andere Zwecke brauchst, und platziere ihn sonst zusammengeklappt an der Wand – eventuell unauffällig in einer Nische.

Wir empfehlen
HOOBRO Klapptisch
34,99 €
  • moderner Industriestil
  • stabil & langlebig
  • kompakt verstaubar
05/19/2024 09:30 am GMT

Hinweis:

Diese Variante ist natürlich deutlich uneleganter als die Lösung mit einem Wandklapptisch. Dafür kosten herkömmliche Klapptische aber auch weniger. Die unkomplizierte Montage ist ein weiterer Vorteil eines simplen Klapptisches.

6. Stauraumtisch als 2-in-1-Möbel

stauraumtisch

Ein Stauraum-Esstisch hat gleich doppelten Nutzen: Er fungiert als Tisch und zudem als praktisches Stauraummöbel für die kleine Küche. In einem kleinen Zimmer ist Stauraum ohnehin oft Mangelware – umso besser also, wenn sich multifunktionale und intelligente Varianten auftun.

Stauraum-Esstische gibt es in verschiedenen Ausführungen. Viele Modelle kommen mit offenen Fächern daher, andere beherbergen eine oder mehrere Schubladen. Für möglichst viel Stauraum empfiehlt sich eine Schranklösung mit mehreren Drehtüren und natürlich einer Tischplatte.

Wir empfehlen
SoBuy Bartisch mit zwei Stühlen
119,95 € 109,95 €
  • extra Stauraum durch Regal
  • modernes Design
  • hochwertig & stabil
05/17/2024 11:12 pm GMT

7. Bartisch für eine betont lässige Atmosphäre

bartisch

Zu den Tischen, die sich sehr gut für kleine Räume eignen, gehören auch Bartische. Zugegeben, richtige Esstische sind das nicht, doch es spricht nichts dagegen, allein oder zu zweit an einem Bartisch zu essen.

In jedem Fall geht ein Bartisch typischerweise mehr in die Höhe als in die Breite – demzufolge beansprucht er nicht viel Platz. Stelle zwei bequeme Barhocker dazu – schon ist deine betont lässige Essecke fertig.

Wir empfehlen
VASAGLE Bartisch mit Barhocker Set
89,99 € 79,99 €
  • modernes, rustikales Design
  • inklusive Stühlen
  • stabil & robust
05/17/2024 10:33 pm GMT

8. Tisch in hellen Farben bevorzugen

esstisch für kleine räume

Neben der konkreten Tischart sind bei der Auswahl auch spezifische Eigenschaften relevant. Dazu gehört etwa die Farbgebung.

Um kleine Räume größer und offener wirken zu lassen, solltest du grundsätzlich helle Farbtöne bevorzugen. Das gilt selbstverständlich auch in Bezug auf den Esstisch.

9. Esstisch aus Holz schafft Gemütlichkeit

kleiner esstisch aus holz

Was das Material betrifft, raten wir zu Holz. Gerade in kleinen Räumen ist es enorm wichtig, so viel Gemütlichkeit wie möglich zu erzeugen. Das gelingt am besten mit natürlichen Materialien.

Für einen Esstisch aus Holz spricht abgesehen von der warmen Ausstrahlung, die er in den Raum bringt, auch die Robustheit und Langlebigkeit. Bei guter Pflege kannst du einen hochwertigen Holztisch ewig haben.