Gehörst du auch zu den Menschen, die den Duft frisch gewaschener Wäsche lieben? Doch welches Waschmittel riecht besonders frisch – und welches riecht am längsten?

Blumig, zitrisch oder wie eine Meeresbrise: Das ist natürlich alles Geschmackssache. Ich habe einmal für dich recherchiert, wie andere Nasen darüber denken. Ebenfalls verrate ich dir, welches Waschmittel ich seit Jahren nutze.

Aber gleich vorweg: Ob deine Wäsche den Raum mit ihrem Frische-Aroma füllt, hängt von deutlich mehr als dem verwendeten Produkt ab.

Die Waschmittel-Challenge – welches riecht am besten?

welches waschmittel riecht am besten
Ich habe nahezu alle bekannten Marken getestet, die Waschmittel von Perwoll sind seit Jahren meine absoluten Favoriten.

Von clean bis floral kannst du deiner Wäsche facettenreiche Duftnoten verleihen. Ich persönlich mag diesen klassischen Frische-Wäsche-Geruch gar nicht. Eine spezielle Waschmittelmarke verströmt für mich hingegen einen derart umwerfenden Duft, dass ich ihr seit Ewigkeiten treu bleibe.

Auch über die Haltbarkeit des Duftes in der trockenen Wäsche entscheiden einfach so viele weitere Faktoren, dass du mit demselben Produkt womöglich ganz andere Ergebnisse erzielst als ich.

Dennoch finden sich erstaunliche Übereinstimmungen, je mehr Personen danach befragt, welche Waschmittel sie in Sachen Duft am liebsten mögen.

In den folgenden vier Kategorien haben sich einige klare Sieger durchgesetzt. Zusätzlich erlaube ich mir, meinen persönlichen Favoriten etwas zu loben.

Vielleicht liefert dir die kurze Übersicht hilfreiche Inspiration, wenn du das nächste Mal vor dem Waschmittelregal im Supermarkt stehst.

1. Welches Waschmittel riecht am längsten?

perwoll renew schwarz

Die Sieger:

  • Lenor Vollwaschmittel – flüssig und in Pulverform
  • Spee Aktiv Gel flüssig*
  • Fewa bzw. Perwoll – alle Sorten

Das Lenor Waschmittel* riecht am längsten. Das liegt wohl einfach daran, dass es so stark beduftet ist. Somit kann es kaum anders, als mit einer überdurchschnittlichen Kraft und Haltbarkeit daherzukommen.

Auch alle Spee Flüssigwaschmittel* sind für ihre Power in Hinblick auf die Duftdauer bekannt.

Für mich machen alle Sorten der Marke Fewa das Rennen. Ihr Duft ist einfach herrlich und hält sich bei mir auch noch nach langer Zeit im Kleiderschrank. Wer nicht in Österreich unterwegs ist, hat allerdings von der Marke wahrscheinlich noch nichts gehört.

Macht nichts, in Deutschland gibt es die Waschmittel auch, nur unter anderer Bezeichnung. Es handelt sich um Perwoll*. Lass dich von dem Namen nicht in die Irre führen: Das sind keine Waschmittel nur für Wolle.

Es gibt genauso verschiedene Richtungen für verschiedenste Arten von Wäsche: also Color, Black, White, Sensitiv und viele mehr.

Tipp:

Dass der Wäscheduft nach einer Weile zu verfliegen scheint, ist nicht ungewöhnlich. Oft liegt es schlichtweg daran, dass unsere Nase sich daran gewöhnt und ihn nicht mehr wahrnimmt. Keine Sorge, dein Umfeld kann dich noch immer gut riechen.

2. Welches Waschmittel riecht besonders frisch?

Die Sieger:

  • Ariel Color – flüssig und als Pulver
  • Lenor Vollwaschmittel
  • Frosch Aloe Vera Sensitiv

Wer sich den typischen Frische-Wäsche-Duft wünscht, kommt mit diesen Top 3 auf seine Kosten. Tatsächlich scheint der altehrwürdige Klassiker Ariel Color* den meisten Menschen mit dieser Duftvorliebe immer noch am meisten zu gefallen. Lenor* steht auch wieder hoch im Kurs.

Das Frosch Aloe Vera Sensitiv* Waschmittel überzeugt ebenfalls mit einem sehr frischen Geruch. Meine Mutter verwendet seit Jahren nichts anderes als dieses Waschmittel: Für mich schwingt in dem Duft ein Hauch von frischer Gurke mit.

Netter Nebeneffekt: Die Waschmittel der Marke Frosch setzen ihren Fokus besonders auf Umweltverträglichkeit.

3. Welches Flüssigwaschmittel riecht am besten?

Die Sieger:

  • Fewa Renew Blütenrausch/Perwoll Renew Blütenrausch
  • Miele Ultra Color Floral Boost
  • DM Eigenmarke Denk Mit – verschiedene Editionen

Ich kann nur empfehlen, an Fewa/Perwoll* einmal Probe zu riechen. Für mich wirkt der Duft sehr hochwertig und edel. Allerdings haben die Waschmittel leider auch ihren Preis.

Eine tolle Alternative sind da die eher günstigen Produkte der Eigenmarke des DM Drogeriemarktes. Doch welches Flüssigwaschmittel riecht am besten bei Denk Mit?

Das Blossom Secret bringt den Vibe von floralem Parfum mit. Es gibt aber immer wieder spannende Limited Editions, passend zur Jahreszeit. Einfach einmal ausprobieren!

4. Welches Colorwaschmittel riecht am besten?

Die Sieger:

  • Persil Color
  • Ariel Color & Style Flüssigwaschmittel
  • Fewa/Perwoll Renew Color

Es setzen sich erneut wahre Klassiker durch, bei der Frage: Welches Colorwaschmittel riecht am besten? Viele Menschen schwören auf den Duft von Persil* und Ariel*.

Mittlerweile könnte der Eindruck entstehen, ich würde gesponsert – das ist bedauerlicherweise nicht der Fall: Aber auch hier kann ich dir nur die Color Renew Reihe von Fewa und Perwoll ans Herz legen*, wenn du Nase und Wäsche einmal so richtig verwöhnen willst.

Frisch duftende Wäsche bei jedem Waschmittel

Tatsächlich sorgt aber nicht allein das richtige Waschmittel für den perfekten Duft. Deine Wäsche riecht am längsten frisch, wenn du die folgenden Punkte beachtest.

Wäsche richtig trocknen und aufbewahren

wäsche aufhängen kleine wohnung

Nach dem Waschen solltest du die Textilien unbedingt zeitnah aus der Maschine nehmen und die Wäsche richtig trocknen. Sonst nehmen die Fasern einen schlechten Geruch an, gegen den selbst das beste Waschmittel nicht mehr ankommt.

Wer keinen Trockner besitzt, sollte den Stücken auf dem Wäscheständer genügend Platz und eine ausreichend lange Trocknungszeit zur Verfügung stellen. Große Textilien wie Handtücher richtig aufzubewahren hilft ebenfalls, den frischen Duft zu erhalten.

Dafür ist es ratsam, sie nicht offen im Badezimmer zu lagern, da sonst Nässe in die Fasern dringen und eine muffige Note erzeugen kann.

Eine Frage der Programmwahl

Kurz- und Eco-Programme sind eine gute Sache. Verwendest du sie zu häufig, können sich allerdings vermehrt Keime in der Waschtrommel bilden. Deshalb immer wieder auch mal einen intensiveren Waschgang einlegen.

Die Waschmaschine macht den Unterschied

Eine unsaubere Waschmaschine ist ebenfalls ein absoluter Duftkiller. Deshalb am besten ab und zu das Reinigungsprogramm durchlaufen lassen oder einen Waschmaschinenreiniger* verwenden.

Außerdem hilft es bereits, nach jeder Wäsche den äußeren Gummiring bei der Tür abzuwischen, um die Keimbildung durch verbleibende Nässe einzudämmen.

Tricks bei Waschmittel ohne Duft

Verträgst du keine stark bedufteten Waschmittel oder hast noch keine Variante mit langanhaltendem Duft gefunden? Kein Problem: Besprühe die Wäsche einfach mit deinem liebsten Parfum. Wenige Sprühstöße genügen.

Wer die Methode mag, kann langfristig auf ein günstigeres Body Spray umsteigen. Der Effekt bleibt ähnlich. Alternativ kannst du anstelle der Wäsche auch einfach deinen Kleiderschrank in ein intensives Dufterlebnis hüllen.

Das überträgt sich dann sanft auf die darin liegende Wäsche – und du genießt die Freiheit, jedes beliebige Waschmittel zu verwenden.

Tipp:

Fertige Duftsäckchen für den Kleiderschrank können oft eher etwas altbacken riechen. Aber auch hier kannst du Kosmetiktücher mit deinem Lieblingsparfum oder Body Spray besprühen und zwischen den Textilien verteilen. Klappt fantastisch!

Frischer Duft auch ohne Zusatzprodukte

Bei aller Freude am Duft kann ich nur empfehlen, auf zusätzliche Produkte wie Weichspüler oder Wäscheparfums unbedingt zu verzichten. Das Plus an Zusatzprodukten schont weder die Umwelt noch den Geldbeutel.

Weichspüler hinterlässt zudem einen Film auf dem Stoff, der sich nicht mehr vollständig auswaschen lässt. So können sich die zarten Fasern der Kleidung verschließen.

Der Effekt ist langfristig genau das Gegenteil von dem Wunsch nach angenehmem Wäscheduft: Die Wäsche riecht nicht besonders frisch, sondern bekommt eine muffige Note.

Einfach weglassen! Das beste Waschmittel für den eigenen Geschmack finden oder meine Zusatztipps probieren – und die Wäsche riecht am längsten wie gerade gewaschen.

Ähnliche Beiträge